2 09, 2018

Freud und Leid zum Abschluss der Punktrunde

2018-09-02T20:14:35+00:00

Am Samstag fielen in Schüttorf die Entscheidungen über Meisterschaft und Abstieg in der Boule-Kreisliga. Wie berichtet, fuhren beide Emlichheimer Teams mit völlig unterschiedlichen Vorzeichen zu den Spielen. Leider hat die 2. Mannschaft die angestrebten zwei Siege nicht verbuchen können. Zuerst unterlagen sie den Sturmvögeln aus Hilten und auch im zweiten Spiel reichte es gegen SG Bad Bentheim nicht zu einem Sieg. Somit muss man nach nur einem Jahr die Kreisliga wieder verlassen. Wie wir aber von der Mannschaft erfahren konnten, sind sie sehr zuversichtlich, schon im nächsten Jahr den Wiederaufstieg zu schaffen. Die 1. Mannschaft ging als Tabellenführer in das Restprogramm des Tages. Doch schon im ersten Match sanken die Chancen auf die Meisterschaft auf ein Minimum, denn die Partie gegen NINO Sport ging mit 4:1 verloren. Nun hieß es, noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren, um zumindest mit einem Sieg über FC Schüttorf 09 die Viezemeisterschaft zu sichern. Beide Tripletten wurden gewonnen, und damit war der Grundstein für einen Erfolg gelegt. In den anschließenden Doubletten stach besonders ein Spiel heraus: Marco Abend und Udo Großmann spielten das perfekte Spiel. In nur 3!!! Aufnahmen fegten sie den Schüttorfer Altmeister Willi Grützmacher mit seinem Partner Wilfried Joostberens mit 13:0 förmlich vom Platz. Nachdem auch Heik Kotscharian mit [...]

Freud und Leid zum Abschluss der Punktrunde2018-09-02T20:14:35+00:00
30 08, 2018

Der Countdown läuft….

2018-08-30T12:34:56+00:00

Am Samstag fallen ab 10.00 Uhr in Schüttorf die Entscheidungen über Meisterschaft und Abstieg in der Boule-Kreisliga. Unsere Emlichheimer Vertreter fahren mit völlig verschiedenen Vorzeichen zu diesen letzten beiden Spielen. Die 1. Mannschaft spielt als Tabellenführer um die Meisterschaft, während Team 2 als Tabellenvorletzter gegen den Abstieg kämpfen muss. Das Schöne dabei ist aber die Tatsache, dass beide Teams es selber in der Hand haben. Mit jeweils zwei Siegen wäre das Optimale für den SC Union geschafft. Drücken wir also beiden Teams ganz fest die Daumen.

Der Countdown läuft….2018-08-30T12:34:56+00:00
1 08, 2018

Bouleabteilung mit starkem sozialen Engagement

2018-08-01T14:58:38+00:00

Anfang 2017 machte man sich in der Bouleabteilung Gedanken, den Sport mit der Stahlkugel einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Monatlich einmal wurden Bewohner der Emlichheimer Senioreneinrichtungen auf das Gelände des SC Union an der Berliner Straße zum Boulen eingeladen. Anschließend wurden die Gäste mit Kaffee und Kuchen im Clubhaus bewirtet. Parallel arbeitete man in der Abteilung aber auch daran, die Senioren in eine Art Selbstständigkeit zu führen, d.h. ihnen eigene Anlagen in Wohnungsnähe zur Verfügung zu stellen. Beim Leiter des Ev. Krankenhausvereins, Herrn Wortelen, fand man sofort einen Unterstützer dieser Idee. Am 10. Juli war es dann endlich geschafft: Auf dem Gelände des Ev. Krankenhausvereins wurde eine Bouleanlage mit drei Bahnen ihrer Bestimmung übergeben. Im Beisein vieler Gäste und einem Redakteur der Grafschafter Nachrichten wurde ein Wettkampf zwischen Bewohnern der drei Emlichheimer Senioreneinrichtungen von der Bouleabteilung des SCU durchgeführt. Im Anschluss traf man sich bei Kaffee und Kuchen im Festsaal. Hier wurden dan in regen Gesprächen die Weichen für die weitere Nutzung der Anlage gestellt. An jedem 2. Mittwoch im Monat wird nun ein Turnier dieser Art von den Senioren in eigener Regie durchgeführt. Verantwortlich hierfür zeichenen in erster Linie Karin und Wolfgang Steinhauf, die in Haus 2 wohnen. Mittlerweile hat sich aber auch zwischen [...]

Bouleabteilung mit starkem sozialen Engagement2018-08-01T14:58:38+00:00
22 05, 2018

4. Triplettenturnier mit Niederländischer Beteiligung

2018-05-22T12:59:57+00:00

Am Pfingstmontag führte die Bouleabteilung ihr viertes Triplettenturnier durch. Bei sommerlichen Temperaturen trafen 16 Teams aus der Grafschaft, und zum ersten Mal auch aus den Niederlanden, aufeinander. Teams aus Georgsdorf, Wilsum, Hilten, Laar, Haftenkamp und Emlichheim trafen auf Mannschaften aus Schoonebeek, Coevorden und Hoogeveen. Es entwickelten sich spannende Wettkämpfe, die nach dem Schweizer System in 4 Spielrunden ausgetragen wurden. Im Endspiel trafen die Rasenkitzler aus Wilsum, Turniersieger von 2016, auf die Emlichheimer  Vertretung Georg Broekstra, Bertus Arends und Jenny Fehnes. Im letzten Jahr konnten Georg und Bertus das Turnier mit Willie Komduur bereits einmal gewinnen. Auch in diesem Jahr hatten sie nach Ablauf der Spielzeit wieder die Nase vorn und nahmen neben dem Preisgeld auch erneut den Wanderpokal in Empfang. Auf den Plätzen folgten Rasenkitzler Wilsum, Boules Doar Hoogeveen,Coevorden (mit dem Ibbenbührener Bundesligaspieler Erik Grote), ein Team von Nino Sport, verstärkt durch Baas Punter aus Coevorden, Sturmvögel Hilten, SCU 2 und Grenzland Laarwald 2. Die gut organisierte Veranstaltung war mit der Siegerehrung um 15.30 Uhr zwar offiziell beendet, die Teilnehmer saßen aber noch lange in gemütlicher Runde zusammen. Mit den Gästen aus Holland wurden Adressen ausgetauscht und Freundschaftsbesuche vereinbart. Die Bouleabteilung des SC Union ist sich sicher, auch im nächsten Jahr wieder unsere niederländischen Nachbarn zu [...]

4. Triplettenturnier mit Niederländischer Beteiligung2018-05-22T12:59:57+00:00
22 04, 2018

Bouler starteten in die Punktrunde

2018-05-17T16:45:09+00:00

Für die Boulespieler des SCU hat die Punktrunde begonnen. Bereits am 14. April musste unsere 3. Mannschaft in Uelsen antreten. Nach dem sensationellen Sieg im Vechte-Dinkel Cup gegen das Kreisligateam von TV Nordhorn, waren die Erwartungen natürlich recht hoch. Leider fiel mit Tanja Broekstra aber eine Stütze der Mannschaft aus. Trotzdem schlugen sich unsere Bouler sehr achtbar, denn die beiden 3:2 Niederlagen gegen SC Osterbrook und SG Hilten/Lemke2, waren hart umkämpft und kamen recht unglücklich zustande. Wie heißt es immer so schön: Mund abwischen und Kopf hoch! Es kommen auch wieder bessere Zeiten. Unsere beiden Kreisligateams hatten ihren 1. Spieltag am Samstag in Gildehaus. Traditionell spielen Manschaften aus einem Verein das erste Spiel immer gegeneinander. Wie in jedem Derby, spielten auch hier die Nerven eine große Rolle. Diesmal schien die 1. Mannschaft die besseren Karten gehabt zu haben, denn sie konnten beide Tripletten gewinnen. In den anschließenden Doubletten lief es wiederum zu Gunsten der Ersten. Der glatte 5:0 Sieg kam für die meisten überraschend und beflügelte das Team im folgenden Wettkampf gegen TV Nordhorn enorm. Die Triplette mit Heik Kotscharian, Gerd Hans und Marco Abend fegte ihren Gegner mit 13:0 vom Platz. Bei Hubert Ahlering, Gerd Kirchmeier und Udo Großmann lief es anfangs gar nicht. Nach [...]

Bouler starteten in die Punktrunde2018-05-17T16:45:09+00:00
8 04, 2018

Emlicheimer Bouler auf Erfolgstour

2018-05-17T16:45:09+00:00

Am Sonntag führte der FSV Füchtenfeld wieder einmal sein beliebtes Eröffnungsturnier durch. 95  Boulespieler/innen nahmen an dem Event teil. Der SC Union Emlichheim war mit 13 Teilnehmern einmal mehr das stärkste Team. Nach 4 gespielten Runden lagen erwartungsgemäß auch Emlichheimer Spieler im Feld der Gewinner. Rainer Onnen fuhr mit 3Siegen noch einen guten 6. Platz ein, noch besser platzierte sich aber Gerd Hans. Er stand am Ende des Turniers mit 4 Siegen auf dem Podest der besten Drei. Eine Bronzemedaille für den SCU war die Krönung einer gelungenen Veranstaltung. In diesem Sinne gilt unser  Schlachtruf : "Allez les Boules". Wir spielen jeden Dienstag und Freitag und freuen uns über jeden, der es einmal bei uns versucht. Wer es nie versucht, weißt auch nicht, ob er vielleicht ein Talent ist. Kommt zu uns!!!          

Emlicheimer Bouler auf Erfolgstour2018-05-17T16:45:09+00:00
25 03, 2018

Die Kugeln rollen wieder

2018-05-17T16:45:09+00:00

Am Samstag endete für die Bouleabteilung offiziell die Winterzeit. Mit dem traditionellen Turnier um die Vereinsmeisterschaft erfolgte der Startschuss in die neue Saison. 17 Spieler/innen,versammelten sich bei schönstem Frühlingswetter auf der Bouleanlage am Sportplatz. Erstmals wurde der Vereinsmeister in einem Tete-Turnier (1:1) ausgespielt. Nach insgesamt 5 Spielrunden im Scheizer System, stand der Sieger 2018 fest. Ungeschlagen blieb auch dieses Jahr niemand, und so hatten am Ende gleich vier Spieler 4 Siege errungen. Somit mussten die Bucholzpunkte die endgültige Reihenfolge festlegen. Auf Platz 4 landete Bertus Arends,  Heik Kotscharian wurde Dritter und Männe Plas Zweiter. Den ersten Rang belegte dieses Jahr der Abteilungsleiter Udo Großmann. Stolz und überglücklich nahm er den Pokal und die Glückwünsche seiner Mitstreiter entgegen. Herzlichen Glückwunsch Udo!

Die Kugeln rollen wieder2018-05-17T16:45:09+00:00
17 09, 2017

Großartiger Erfolg der Boulespieler

2017-09-17T16:53:05+00:00

Am Samstag fand in Füchtenfeld die Endrunde der Bouletour 2017 statt. 24 Mannschaften hatten sich für dieses Turnier qualifiziert und traten in 4 Gruppen gegeneinander an. Der SC Union war mit drei Mannschaften vertreten. Ein Team startete in der D-Gruppe, eins in der B-Gruppe und das Team SCU 1 in der A-Gruppe, wo es auch um die Kreismeisterschaft ging. In der D und B Gruppe reichte es nach fünf Spielrunden jeweils zum 5. Platz. Grandios schlug sich das Team SC Union 1. Mit Heik Kotscharian, Gerd Hans und Gerd Kirchmeier standen dem Team an diesem Tag nur drei Spieler zur Verfügung. Die schlugen sich jedoch so großartig, dass es am Ende zur Vizemeisterschaft reichte. Punkt- und Kugelverhältnis waren mit dem Siegerteam aus Füchtenfeld am Ende genau gleich. Somit fiel die Entscheidung durch den direkten Vergleich, und den hatten die Füchtenfelder in der 2. Spielrunde gewonnen. Nach der Vizemeisterschaft von Heik Kotscharian in der 1:1  Kreismeisterschaft und der Meisterschaft unserer 2. Mannschaft in der 1. Kreisklasse, erneut ein tolles Ergebnis für die Emlichheimer Bouleabteilung. Schauen wir mal, ob das am 30. September beim Sechstetten-Turnier in Veldhausen noch zu toppen ist. Von den 20 teilnehmenden Teams kommen immerhin 3 aus Emlichheim. Drücken wir unseren Spielern die Daumen und [...]

Großartiger Erfolg der Boulespieler2017-09-17T16:53:05+00:00
5 09, 2017

Punktrunde erfolgreich beendet

2017-10-09T16:17:23+00:00

Die Boulespieler des SC Union haben am vergangenen Samstag ihre Punktrunde 2017 mit dem letzten Spieltag beendet. Nachdem unsere 3. Mannschaft bereits eine Woche vorher ihren letzten Auftritt hatte, und mit  einem Sieg und einer Niederlage ihre Aufgabe als Ausrichter des letzten Spieltages zur vollen Zufriedenheit erfüllte, ging es für die 1. und 2. Mannschaft noch um einiges. Für die 1. Mannschaft galt es, den Klassenerhalt zu sichern. Mit 3 Siegen aus 7 Spielen lag man zwar auf dem 6. Tabellenplatz, doch wäre rein theoretisch noch der Abstieg möglich gewesen. Groß war dann allerdings der Jubel im Emlichheimer Lager, als im ersten Spiel der mehrmalige Kreisligameister FC Schüttorf 09 mit 3:2 niedergerungen wurde. Ein historischer Sieg, denn bislang war es den Emlichheimern noch nie gelungen, die 1. Mannschaft von 09 zu besiegen. Im 2. Spiel legten die Spieler des SCU gegen SV Bad Bentheim noch einen 3:2 Sieg nach, so dass am Ende mit Platz 5 in der Kreisligatabelle die Zweitbeste Platzierung nach dem 4. Platz in der Saison 2014 heraussprang. Ein tolles Ergebnis zum Abschluss einer guten Saison. Für unsere 2. Mannschaft ging es am letzten Spieltag immerhin noch um den Aufstieg in die Kreisliga. Gleich 3 Mannschaften konnten sich noch gewisse Chancen ausrechnen. Die [...]

Punktrunde erfolgreich beendet2017-10-09T16:17:23+00:00
16 08, 2017

Emlichheimer Bouler ganz vorne dabei

2017-08-16T22:10:09+00:00

Am 5. 8. 2017 wurde in Gildehaus die Kreismeisterschaft in der Formation 1:1 durchgeführt. Mit 95 !!! Meldungen gab es dieses Jahr ein neues Rekordergebnis. In 2 Gruppen waren von den Teilnehmern 6 Spielrunden zu absolvieren. Danach standen in beiden Gruppen die Sieger fest. In Gruppe A hatte Bruno Absalom, er spielt in der Bundesliga für Ibbenbüren, keine Konkurenz. Der für FC Schüttorf 09 startende Bundesligaspieler beherrschte seine Gegner nach Belieben. In Gruppe B spielten 2 Emlichheimer eine dominante Rolle: Georg Gosink und Heik Kotscharian. Nach 5 Spielrunden waren beide noch ohne Niederlage und trafen somit in Runde 6 aufeinander. Hier hatte dann Heik das bessere Ende für sich und zog in das Finale ein. Georg traf im kleinen Finale um Rang 3 auf Gerd Haverkamp von NINO Sport. Der lange Spieltag, mit Regenunterbrechung, machte sich deutlich bemerkbar. Außerdem war bei Georg nach eigener Aussage "die Luft raus". Er unterlag dem Nordhorner Spieler und beendete das Turnier auf einem hervorragenden 4. Platz. Heik traf im Finale auf den Ausnahmespieler aus der Bundesliga und war erwartungsgemäß ohne große Chance. Ihm blieb letztlich die Vizemeisterschaft und die Gewissheit, von den Spielern, die ihren Wohnsitz in der Grafschaft Bentheim haben, der Beste gewesen zu sein. Im letzten Jahr siegte [...]

Emlichheimer Bouler ganz vorne dabei2017-08-16T22:10:09+00:00