Bulli-Plan2018-08-27T16:13:42+00:00

Wichtiger Hinweis: Ab sofort stehen beide Bullis bei der Aral-Tankstelle. Im Bulliplan werden ab sofort die Bullis mit Kennzeichen eingetragen.

Aus versicherungstechnischen Gründen darf der Bulli nur von Personen gefahren werden, die NICHT! mehr in der Führerschei-Probezeit sind!!

In dem Google-Kalender  ist eine Übersicht für jeden Monat unter Angabe von Person und Abteilung ersichtlich, an welchen Tagen die zwei Fahrzeuge verplant sind. Auch wird eingetragen, ob man den jeweiligen Bulli ganztägig bzw. nur für ein paar Stunden benötigt. Dieses hat den Vorteil, dass bei einem Tausch oder Sonstigem, man sich direkt mit der zuständigen Person in Verbindung setzen kann.

Grundsätzlich gilt:

Ein Bulli kann generell nur für Sport Veranstaltungen zur Verfügung gestellt werden. Sollte ein Bulli dennoch frei sein, kann er auch für Abschlußfahrten von Mannschaften geliehen werden. Abschlußfahrten sind möglich, müssen aber wie folgt abgerechnet werden: Der Bulli muß auf eigene Kosten vollgetankt zurückgegeben werden und pro gefahrenem Kilometer müssen 20 Cent gezahlt werden.

Aus versicherungstechnischen Gründen darf der Bulli nur von Personen gefahren werden, die NICHT!!!! mehr in der Führerschei- Probezeit sind!!!!

Ablauf : Um einen Bulli zu reservieren oder Änderungen bekannt zu geben, ist es erforderlich, eine Email an die Geschäftsstelle zu senden,
welches unter dem Linkt „Kontakt“ vorgenommen werden kann oder direkt während der Öffnungszeiten.
Die Eintragungen bzw. Änderungen werden dann von Anja Bergau durchgeführt.
Wichtig =>  In den Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen und daher bitte immer rechtzeitig planen, damit es in der Zeit nicht zu
kurzfristigen Anfragen kommt. Nur in den äußersten Notfällen ist Gitta Zwartscholten die Vertretung.